Grunderwerbsteuer Stand 01/2017

Die Grunderwerbsteuer ist eine Verkehrsteuer die beim Erwerb eines Grundstückes in Deutschland von den Finanzämtern erhoben wird.

Die gesetzliche Grundlage ist das Grunderwerbsteuergesetz (GrESt). Der häufigste Vorgang ist der Kaufvertrag einer Immobilie. Die Bemessungsgrundlage ist der Wert der Gegenleistung, also im Normalfall der Kaufpreis der Immobilie ohne Inventar.

Die Grunderwerbsteuer ist eine Ländersteuer.  Die Höhe wird von den Bundesländern festgelegt und beträgt wie folgt (freundlicherweise zur Verfügung gestellt von ImmoFux)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuer Fonds für Student Housing: 600 Millionen Euro Eigenkapital

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt anzusehen. Bitte . Noch kein Mitglied? Registieren

Kooperationspartner: CB Factoring

Schützen Sie Ihre Provisionsansprüche durch das CB-Factoringcb_logo

  • Keine langen Wartezeiten auf die Provision, die CB Factoring überweist sofort
  • Ausfalls-Sicherheit (sofern Notarvertrag & bankenbestätigte Finanzierung vorliegen)
  • Eventl. notwendiges Mahnwesen übernimmt die CB Factoring

Weitere Details können Sie hier laden:

1.) Infomappe
2.) Einreichmodalitäten

Ansprechpartner:
Axel Kahl
Abteilung Factoring Vertrieb
Heimbüro:
Waldblick 1
04178 Leipzig
Tel: +49 175 9318633
Fax: +49 9421 7884238
E-mail: Axel.Kahl@cb-bank.de