Provisions-Aufteilung: Folgegeschäfte ohne eigenes Objekt / Tipp-Provision

Ausgangs-Situation:

Partner A stellt Partner B ein Objekt von Partner C vor. Kommt es zum Abschluss, wird für dieses Erstgeschäft die Provision durch 3 geteilt.

Kommt es in der Folge zu weiteren Abschlüssen zwischen Partner B und Partner C ohne das Partner A involviert wäre, so erhält Partner A jeweils 10% Tipp-Provision von Partner  B (von dessen vereinnahmter Provisionssumme).

Partner B hält Partner A automatisch auf dem laufenden!

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.