Hotel-Investoren weichen auf B-Standorte aus

Mehr als zwei Drittel der professionellen Immobilieninvestoren richten bei Anlagen in Hotelmärkte derzeit ihren Blick auf B-Städte. Im Jahr 2015 lag dieser Wert mit 49% noch deutlich niedriger. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Hotel-Investment Survey 2017, die der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) gemeinsam mit Deloitte auf dem Tag der Hotelimmobilien vorgestellt hat.

Bei der Umfrage wurden Investoren um ihre Einschätzung zu den Themenfeldern Marktentwicklung, Unternehmensentwicklung und Wachstumsperspektiven im Hotelsegment befragt. Danach liegt der Fokus der Anleger zwar weiterhin auf den A-Städten; 79% der Befragten gab dies an. Nach wie vor unattraktiv sind dagegen die C-Städte; lediglich 29% der Befragten wollen dort investieren. An den Top-Standorten sei das Angebot aber knapp und die Kaufpreise hoch, erklärt Matthias Niemeyer, Vorsitzender des ZIA-Ausschusses Hotelimmobilien. „B-Standorte rücken so zwangsläufig in den Fokus von Investoren.“
Copyright: Immobilien-Zeitung

Hotelimmobilie am Starnberger See

Zum Verkauf steht eine sehr gut gelegene und historische Gastronomie- und Hotel-Existenz als Hotelimmobilie am Starnberger See. 

Die Details:

3* Hotel-Pension am Starnberger See
– als betreiberfreies Kaufobjekt verfügbar
– knapp 90 Betten im Hotel
– Gaststube / Restaurant / Biergarten mit altem Baumbestand
– sehr gepflegte Anlage
– Grundstück ca. 3.600 m²
– Nutzfäche ca. 3.400 m²
– Kaufpreis 4,3 Mio € zzgl. 7,14 % Maklercourtage (brutto)

SASEJXQ  Hotelimmobilie am Starnberger See

Weitere Details nach Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung: https://www.reba-immobilien.ch/

Als beliebtes Ausflugziel bei Jung und Alt genießt man hier nicht nur eine Fülle an Freizeitaktivitäten sondern auch die bayerische Gastfreundschaft.
Ob auf einer Rundfahrt über den Starnberger See oder einer Erkundungstour auf einem der zahlreichen Wanderwege – das Starnberger Fünf-Seen-Land bietet eine Vielzahl an Aktivitäten für Urlauber und Einheimische.

Seine Fläche beträgt 56,4 Quadratkilometer und ist nach dem Chiemsee der zweitgrößte See in Bayern. Er hat eine maximale Länge von 20,2 km und eine maximale Breite von 4,7 km. Die tiefste Stelle befindet sich mit 127,8 Metern zwischen Allmannshausen und Garatshausen.

Als Mitte des 20. Jahrhundert eine Eisenbahnverbindung von München nach Starnberg eingerichtet wurde, wuchs auch die Bedeutung des „Würmsees“, wie der See ursprünglich hieß.
Am Nordufer gibt es eine einzigartige Kulisse mit weitläufigen Grünflächen und einem königlichen Blick in die Alpen.

Berühmt wurde der Starnberger See unter anderem auch durch König Ludwig  II. Der „Kini“, wie ihn die Bayern liebevoll nennen, wurde am 13. Juni 1886 tot aus dem Starnberger See geborgen.
Heute erinnert eine Votivkapelle und ein Kreuz im See an den Märchenkönig.

Auch Adlige und Künstler sind begeistert vom „Fürstensee“, wie der Starnberger See im Volksmund genannt wird. So hat auch Kaiserin Sisi dort die Sommermonate verbracht.
Für Kulturinteressierte gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie das Kaiserin Elisabeth Museum, die Kirchen und Schlösser oder das Museum Starnberger See.

Hotel-Pension bei Garmisch-Partenkirchen

Hotel-Pension bei Garmisch-Partenkirchen
– traumhafter Bergblick
– Top-Lage in Grainau
– absolut ruhig gelegen
– ca. 2.369 m² Grund
– Hotel + Mehrfamilienhaus
– 23 Einzel-/Doppelzimmer
– neuer Wellnessbereich
– ruhige Lage
– neue Heizung
– ca. 25 Stellplätze
– 1,79 Mio € zzgl. 3,57% Maklercourtage (brutto) 

Hotelportfolio sehr zentral in München

– im 3 und 4 * Segment angesiedelt
– insgesamt über 230 Zimmer
– betreiberfrei
– Kaufpreis 60.000.000 €*
*zzgl. 2,38 % Courtage für den Käufer inkl. MwSt.
weitere Details nur nach NDA & LOI
Direkt-Kontakt: meyer@makler-intern.com | +49 171 6234 010 

INTERNOS kauft in Lissabon und Kiel zwei Hotels

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt anzusehen. Bitte . Noch kein Mitglied? Registieren

18528B Landhotel auf Rügen

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt anzusehen. Bitte . Noch kein Mitglied? Registieren

18586F: 3* Hotelverkauf-Café auf Rügen, sehr gepflegt und schöne Lage

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt anzusehen. Bitte . Noch kein Mitglied? Registieren

Anforderungsprofil einer Hotel-Betreibergesellschaft ab 180 Apartements

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt anzusehen. Bitte . Noch kein Mitglied? Registieren

Stadthotel im Einzugsgebiet vom Flughafen / FFM zu verpachten

6543AB  Stadthotel zu verpachten

  • Anzahl der Zimmer: 55
  • Anzahl der Betten: 76
  • Anzahl der Plätze im Restaurant: 56
  • Räume: 3 Tagungsräume, 1 Restaurant
  • Beheizung: Gas
  • 60 Parkplätze insgesamt verfügbar
  • Baujahr des Hauses:1993
  • lastenfreie Übergabe: ja
  • Grundstücksgröße insgesamt: 5867 m²
  • Pachthöhe 25.000 € / Monat